Ab 28.11.: Got­tes­diens­te un­ter 2G- oder 3G-Bedingung

Als Re­ak­ti­on auf die an­ge­spann­te In­fek­ti­ons­la­ge hat der Ge­ne­ral­vi­kar für das Erz­bis­tum Ber­lin an­ge­ord­net, dass ab dem 1. Ad­vent im Prin­zip al­le Got­tes­diens­te un­ter 2G-Be­­din­­gun­­­gen ge­fei­ert wer­den, al­so nur noch für Ge­impf­te und Ge­ne­se­ne zu­gäng­lich sind. In je­der Pfarr­kir­che soll an Sonn- und Fei­er­ta­gen ein Got­tes­dienst un­ter 3G-Be­­din­­gun­­­gen ge­fei­ert wer­den. Für un­se­re Kir­che be­deu­tet dies …