Stern­sin­ger­ak­ti­on 2021

Die Stern­sin­ger brin­gen den Se­gen kon­takt­los in die Brief­käs­ten ab Sonn­tag, den 10.01.2021, zu all je­nen, die sich im ver­gan­ge­nen Jahr in die Lis­ten ein­ge­tra­gen hat­ten.In­fos bei Con­stan­ze Mischock: con­stan­ze [dot] mischock [at] gmx [dot] de­Das The­ma lau­tet: Kin­dern Halt ge­ben. In der Ukrai­ne und welt­weit.Bit­te spen­den Sie auch on­line.https://www.sternsinger.de/sternsingen/digitaler-besuch/ Re­por­ter Wil­li Weit­zel reist für Wei­ter­le­sen

Hoch­fest der Got­tes­mut­ter Ma­ria – Neu­jahr 2021

(Num 6, 22–27; Gal 4, 4–7; Lk 2, 16–21) Lie­be Schwes­tern und Brü­der,am Be­ginn des neu­en Jah­res steht im­mer der sog. „Aa­ro­ni­ti­sche Se­gen“ aus dem Buch Nú­me­ri, den Pries­ter zwar spre­chen sol­len, aber der ei­gent­lich Seg­nen­de ist und bleibt im­mer Gott sel­ber. Die­ser Se­gen ist kurz, doch fin­det er schö­ne Wor­te, die noch nach über Wei­ter­le­sen

Weih­nach­ten 2020

(Jes 9, 1–6; Lk 2, 1–14) Lie­be Schwes­tern und Brü­der, für Vie­le wird Weih­nach­ten die­ses Jahr mit Trau­er ver­bun­den sein, weil man nicht mit je­nen so un­kom­pli­ziert na­he sein kann, wie man es oh­ne Pan­de­mie könn­te. Das ist ein Schmerz, den man nicht we­gerklä­ren soll­te, in­dem man dar­auf ver­weist, dass man so eher zum Kern Wei­ter­le­sen